Wenkheim Licht

Liebe Freunde

der Wenkheimer Synagoge,

mit Sitzung vom 19. September 2016 haben wir unserem Verein einen neuen Namen gegeben.

die schul.

Gedenkstätte Synagoge Wenkheim

Zielsetzung und Aufgaben des Vereins sind geblieben:

  1. Das Gebäude der ehemaligen Wenkheimer Synagoge zu pflegen und der Öffentlichkeit zu präsentieren als Kulturdenkmal und als Dokumentationsstätte des Judentums unserer Heimat,
  2. Forschung, Schrifttum und wissenschaftliche Arbeit, die mit dem Judentum in Zusammenhang stehen, zu fördern,
  3. mit Begegnungen, Dokumentationen, Ausstellungen usw. das Interesse der Öffentlichkeit am Judentum und seinen Kulturgütern zu wecken.

Im laufenden Jahr gehören dazu die jeweils erste Veranstaltung der ab dem kommenden Jahr geplanten Reihen:

- Vorträge

- Konzerte

- Filme

Danach geht die Synagoge in den heizungsbedingten Winterschlaf. Ende April wird sie mit dem Konzert des Weltklasse-Marimbaphonisten Alex Jacobowitz wieder eröffnen. Dann beginnen auch wieder die regelmäßigen Öffnungszeiten am Wochenende.

Mit herzlichem Dank für Ihr Interesse

der Vorstand