Wenkheim Licht

Lesung mit Bestseller-Autor Thomas Meyer: "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse"

51qEPL2zCwL

Hauptsache, neurotisch: Thomas Meyers Entwicklungsroman im Stile Woody Allens (folgerichtig inzwischen verfilmt) ist eine religiöse Emanzipations-geschichte - mit zuverlässig witzigen Pointen.

Motti Wolkenbruch ist ein junger orthodoxer Jude aus Zürich, der sich zum Entsetzen seiner Familie in eine Schickse, eine Nichtjüdin, verliebt. Ein Einblick in eine unbekannte Welt, eine berührende und schelmische Geschichte - mit jiddischem Wortwitz und unwiderstehlichem Humor.

Und der Autor Thomas Meyer liest/lebt seinen Text in einer mitreißenden Mischung aus Jiddisch, Schwitzer-Dütsch und uns vertrauterem Idiom ...