Als wir 2016 stolz das neue Museum in der Synagoge eröffneten, hatten wir auch schon den Grundstock für unsere öffentlich zugängliche Bibliothek gelegt:

  • einen großen Fundus an wunderbaren Büchern, Bildbänden, Reiseführern, Zeitschriften, etc. zu Themen rund um Judentum, religiösen Dialog, jüdische Künstler, etc.
  • einen geräumigen Bibliotheksschrank zur Aufbewahrung und Ordnung dieser Schätze

Inzwischen sind weitere Dokumente hinzugegeben worden - den freundlichen Spendern ihrer Privat-Archive sei Dank - oder wurden vom Verein beschafft. Der Schrank ist "proppenvoll". Vor allem aber ist die Archivierung und Etikettierung nun soweit abgeschlossen (auch wenn schon wieder erste Neuzugänge bereitliegen), dass wir diesen Bestand nun öffentlich und vor allem öffentlich zugänglich machen können.

Die Inventar-Liste der Bibliothek können Sie hier herunterladen. Sie ist in Form einer einfachen (schreibgeschützten) Excel-Tabelle gehalten, in der Sie nach Herzenslust stöbern können. Einfach mit den üblichen Excel-Funktionen nach Stichworten, Titeln, Autoren, Verlagen, Erscheinungsjahren, etc. filtern. In der Regel lassen sich über weitere Internet-Recherchen zu den angegebenen Titeln weitere Einzelheiten leicht nachschlagen.

Die Ausleihe erfolgt vor Ort. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit Christiane oder Wendelin Bopp, mit Michael Knoblauch oder mit Markus Sellen. Alle genannten Vorstände haben Zugriff auf die Ausleihdatei und können Ihnen die gewünschten Medien herausgeben. Wir verlangen für die Ausleihe keine Gebühren, die Ausleihdauer wird mit Ihnen individuell nach Ihren Bedürfnissen besprochen und in die Liste eingetragen. - Keine Sorge: nicht hier in der Online-Version sondern in der internen Liste in der Synagoge.

Mit herzlichem Shalom

Markus Sellen

die schul. - Gedenkstätte Synagoge Wenkheim e.V.