Datum:
02.04.2020
Ort:
Betsaal
Adresse:
Badstraße 13, 97956 Werbach, Deutschland

RotenbekTrio Bank PresseAuf seiner Konzertreise 2020 gastiert das aus Hamburg stammende Rotenbek Trio am 2. April in der Synagoge Wenkheim „die schul“. Liebhaber der klassischen Gitarre kommen bei diesem Konzert garantiert auf ihre Kosten.

Das Rotenbek Trio besteht bereits seit 1980 und zählt in dieser Konstanz wohl weltweit zu den beständigsten professionell auftretenden Gitarrentrios. Neben den Gründungsmitgliedern Heike Krugmann und Peter Lohse spielt Karin Aigner. Die Künstler*innen kennen sich seit ihrem Studium an der Musikhochschule Lübeck. Als vielseitige Musiker*innen sind sie auch als Musikpädagogen, Ensembleleiter und Arrangeure tätig.

Zum 40jährigen Bestehen des Rotenbek Trios wird ein Konzert mit befreundeten Musikern am 14. Juni 2020 in der Hamburger Elbphilharmonie ein besonderer Höhepunkt sein (Tickets: elbphilharmonie.de). Fünf CDs wurden während des Bestehens eingespielt. Für 2020 ist eine neue CD in Vorbereitung. Zahlreiche Kompositionen sind dem Rotenbek Trio gewidmet, das seinen Namen dem Gründungsort östlich von Hamburg verdankt.

Für die Wenkheimer Synagoge, die sie früher bereits als Gäste besichtigt haben, haben die Künstler ein eigenes Programm zusammengestellt, auf das wir gespannt sein dürfen.

10 € /ermäßigt 8 €

  Veranstaltung |  Sonntag, 09. Februar 2020 00:00 |  Freitag, 13. März 2020 19:51 |  Sue |  1724